Archiv Baseballschlägerjahre

Bei den vielen ganz persönlichen Erlebnissen in den Baseballschlägerjahren haben wir eine Unmenge an Informationen und Materialien über diese Zeit gesammelt.
Jetzt haben wir diese in einem eigenen Archiv zusammengetragen und stellen sie Nutzer*innen für wissenschaftliche und journalistische Recherchen, für die wichtige Auseinandersetzung mit der Geschichte des Rechtsextremismus in Ostdeutschland zur Verfügung.

Die besondere Stärke dieses Archivs ist ihre Konzentration auf eine konkrete Region in Brandenburg – die Uckermark und vor allem die Kleinstadt Angermünde.Hier und in Schwedt gab es in den 90 ´ Jahren schwere rechstextreme Gewalttaten, eine rechtsextreme Hegemonie, aber eben auch antifaschistischen Widerstand und subkulturelle Alternativen. Diese Menschen haben alles gesammlt, was heute in dem Archiv zu finden ist:

  • Filme, auch vom Lokalfernsehen
  • Viele Bilder, auch von rechtsextremen Demonstrationen
  • Aufkleber, Flyer, Plakate der Szene
  • Alle wichtigen Broschüren aus der Zeit – zum Märkischen Heimatschutz und anderen
  • Zeitungsartikel und Berichte, lokal und überregional

Dazu kommt eine Geschichte: Junge Menschen, die diese Zeit erlebt haben, sich gewehrt und organisiert haben, einen Weg gegangen sind, der unter anderem im Projekthaus Potsdam und dem Verein INWOLE mündete.

Ihr könnt all das nutzen.
Bisher haben wir nur einen kleinen Teil digitalisiert.
Deshalb ist es am Besten, ihr meldet Euch bei uns und wir vereinbaren eine geschützte Einsicht.

info@foerderverein-inwole.de