6. August

Am 6. August, dem 4. Tag der Tour sind wir von Lens nach Arras gefahren. Wir haben auf der Landkarte einen kleinen See bei einem Fluss gesehen, dort sind wir dann auch hingefahren. Als wir nach ca. 5 min fahren da waren, haben fast alle sofort das erfrischende Wasser spühren. Es war eiskalt! Aber auch sehr klar. Und trotz, dass der Boden schlammig war, sind einige ganz drin gewesen.

Drei Personen sind zum anderen Ufer geschwommen und im schlamm stecken geblieben. Plötzlich kam das Ordnungsamt und sagte auf französisch, dass das kein “Badesee” wäre.

Deswegen sind wir dann schnell weiter nach Arras gefahren.

 

gez. caramelly

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *